the upcycling swap

Nun ist es schon wieder April und es ist nicht mehr lange bis zum World Earth Day. Dieser wird jedes Jahr am 22. April zelebriert. Aus diesem Grund starten die liebe Frederike und ich ein gemeinsames Projekt. Angelehnt an #thewastedswap starten wir dieses Jahr the upcycling swap!

Wenn ihr an unserem „The Upcycling Swap“ teilnehmen möchtet, meldet euch hier an. Ihr bastelt oder näht dann eine Einkaufstasche oder einen Zipperbeutel, oder auch eine andere Art von Tasche, aus bereits gebrauchten Materialien. Dabei dürft ihr gerne auch unkonvetionellere Materialien wie z.B. CD’s, alte Zahnpastatuben oder alte Schuhe verwenden.

Die einzige Regel dabei ist, dass 70 % der Tasche aus recycelten Materialien bestehen muss.

Über unser Anmeldeformular könnt ihr euch bis zum 16. April anmelden. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Anschließend losen wir dir einen Partner zu, an den du die Tasche schickst. Wir werden dich per E-Mail darüber informieren.

Was dein Päckchen enthalten sollte

  • deine selbstgemachte Tasche
  • Eine Postkarte deiner Heimatstadt
  • deine Kontaktdetails (E-Mail, Adresse, etc.), damit dein Partner dir danken kann, wenn sein Paket ankommt

Auf geht’s zur Post: Bis zum World Earth Day am 22.04.2017 solltest Du Dein Päckchen verschickt haben, der Poststempel ist dabei das gültige Datum.

Falls ihr Fragen habt, dürft ihr euch jederzeit bei uns melden. Vergesst nicht eure Freunde einzuladen. Die Plätze sind begrenzt.

Happy Earth Day!

Julia

Folge:

10 Kommentare

  1. 24. April 2017 / 12:49

    Oh ein toller Post, ich mag “Nachhaltigkeit”, versuche immer Plastikmüll zu vermeiden und versuche zum Beispiel auf Plastiktüten beim Einkauf zu verzichten, falls ich doch mal eine habe, wird sie so oft benutzt wie es nur geht… tolle Idee!

    Liebste Grüße, Nicky von http://www.coconuted.com

  2. 24. April 2017 / 20:26

    Das hört sich ja nach einem spannenden Projekt an. Ich bin leider nicht so kreativ. 🙂
    Ich wünsche dir noch nen schönen Abend.

    LG Jasmin

  3. 24. April 2017 / 21:14

    Nachhaltigkeit…ein Punkt in meinen Leben worauf ich großen Wert lege! Tolle Idee, und schöner Artikel.
    LG Frank

    • juliamars
      24. April 2017 / 22:08

      Dankeschön!

  4. 24. April 2017 / 22:54

    Neulich hatte ich auch irgendeine leere Verpackung in der Hand und dachte, das wäre doch perfekt um eine Tasche daraus zu fertigen. Weiß leider nur nicht mehr, was das für eine Umverpackung war… aber der Teilnahmeschluss ist ja ohnehin schon vorbei 😉
    LG, Salvia von Liebstöckelschuh

  5. 25. April 2017 / 07:08

    Super Idee und toller Artikel 🙂
    Auf Nachhaltigkeit nehmen wir auch immer mehr Rücksicht in unserem Haushalt..:)

    Ich wäre gespannt, wie die Taschen geworden sind, die ihr gemacht habt. 😉

    Liebe Grüße,
    Fabian

    • juliamars
      25. April 2017 / 08:42

      Ich denke dazu werden auch noch ein paar Fotos kommen 😉

  6. 25. April 2017 / 13:52

    Eine tolle Idee! Schade dass ich es erst jetzt gelesen habe. Aber du hast mich dadurch auf die Idee gebracht für mich selbst eine Tasche aus “alten Sachen” zu nähen. Danke!

    • juliamars
      25. April 2017 / 14:41

      Es wird nächstes Jahr höchst wahrscheinlich eine neue Runde geben! Wenn du meinen Newsletter abonniert hast, wirst du rechtzeitig darüber informiert, falls du Lust hast!
      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.