5 NÜTZLICHE TOOLS FÜR DEINEN BLOG

Schöne Bilder, Grafiken und Collagen sind als Blogger eigentlich schon ein absolutes Muss. Da aber nicht jeder Blogger was Photoshop und co angeht ausgebildet ist, gibt es nützliche kleine Helferchen, die uns das Leben ein bisschen erleichtern. Ich berichte euch von meinen persönlichen Erfahrungen mit den Tools und hoffe ich kann auch euch damit ein wenig weiterhelfen. Also bevor ich noch lange um den heißen Brei herum rede, hier kommen meine 5 nützlichsten Tools für deinen Blog, let’s go!

TAILWIND

Tailwind ist ein Tool, welches automatisch deine Pins bei Pinterest postet. Es gibt die Möglichkeit die App erst einmal zu testen. Die ersten 100 Pins sind dabei gratis, danach kostet die App 10 € im Monat. Auf jeden Fall gut investierte 10 €, denn Tailwind analysiert die beste Zeit um die Pins zu posten, was sowohl die Reichweite, als auch die Klickzahl enorm erhöht.

SEO BY YOAST

Mein neustes Lieblingsplugin. Ich muss gestehen, dass ich bisher nie die Muse hatte mich durch lange SEO Artikel zu quälen und mich so richtig in die Materie der Suchmaschinenoptimierung einzulesen. Das SEO Tool erleichtert mir da so einiges. Es analysiert Blogposts nach verschiedenen Kriterien um so eine einfachere Optimierung zu ermöglichen. Überzeugt euch am besten selbst!

CANVA

Wenn es um Fotobearbeitung und das Erstellen von Collagen und Grafiken geht, kommt man um Photoshop wohl kaum herum. Photoshop macht einfach so ziemlich alles möglich. Mich haben zu Anfang die ganzen Möglichkeiten schlichtweg erschlagen. Inzwischen bin ich ein absoluter Photoshop Fan. Wer kein Fan von Photoshop ist, dem empfehle ich Canva. Beim Erstellen von Collagen für Pinterest ist Canva neben Photoshop mein liebstes Tool. Gerade wenn man sich mit Photoshop schwer tut, bietet Canva die Möglichkeit tolle Grafiken zu erstellen. Die Handhabung ist sehr einfach. Zudem lässt sich verschiedenen Vorlagen, Textarten und Grafikelementen wählen.

EDITORIAL CALENDER

Editorial Kalender ist ein nützliches Tool um seine Blogposts zu planen. Das schöne daran? Die geplanten Posts lassen sich ganz einfach hin und her schieben und bearbeiten. Ich plane meinen gesamten Blog Content mit diesem Tool, weil es einfach super flexibel und einfach zu bedienen ist. Zudem lässt sich so auch ganz gut der Überblick über die anstehenden, schon geplanten oder noch zu schreibenden Posts behalten.

POLYVORE

Collagen erstellen leicht gemacht. Polyvore bietet die Möglichkeit die vor allem unter Fashionbloggern beliebten Collagen ganz easy zu erstellen. Dabei verfügt das Tool nicht nur über eine große Auswahl an Kleidungsstücken, sondern auch verschiedene Hintergründe, Texte, Magazinausschnitte und Rahmen um die Collage kreativ zu gestalten.

Ihr Lieben, ich hoffe meine 5 Tools konnten euch etwas weiterhelfen. Habt ihr noch Fragen? Dann hinterlasst mir gerne einen Kommentar oder schreibt mir eine Nachricht!

 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.