THOUGHTS – WARUM WIR VIEL MEHR ERLEBEN SOLLTEN

Vor ein paar Wochen war es, da packte mich die Wanderlust und das Gefühl mal wieder etwas unternehmen zu müssen zwischen dem Alltagstrott aus Uni und Arbeit. Mal wieder etwas anderes sehen als die gewohnten vier Wände. Also machte ich mich letzte Woche mit Janine auf nach Hamburg. Einen Tag in einer anderen Stadt. Sightseeing, Shopping, die Stadt erkunden, Bilder machen und lecker essen. Einen genauen Plan hätten wir nicht, höchstens Wünsche nach bestimmten Orten, die wir gerne besuchen würden.

Und ich kann euch sagen, ich hätte nichts besseres machen können. Es war wie ein kleiner Tag Urlaub. Ein Moment, in dem ich mir keine Gedanken über meine ewig lange to do Liste machen musste, darüber was ich zuerst und was zuletzt ansteht. Einen ganzen Tag Zeit für mich. Zeit für mich, die ich auch wirklich genutzt habe und nicht nur auf meinem Bett oder vor dem Schreibtisch verbracht habe.

Bilder machen an der Alster, Lunch im Atelier F, Vintage Shopping im Schanzenviertel, Kaffee und Kuchen im uzwei und anschließend der Sonnenuntergang an der Binnenalster. All das hat mir viel mehr das Gefühl von Erholung und Freizeit gegeben. Und ich glaube genau aus diesem Grund, sollten wir uns viel mehr unternehmen und unsere Zeit auskosten.

Habt eine schöne Woche, xxx Julia

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.